Magnesium

Nu U Nutrition Magnesium
Nu U Nutrition Magnesium

Magnesium kennen viele im Zusammenhang mit Krämpfen. Oft ist es so, dass man bei einem Mangel von Magnesium während oder nach dem Sport Krämpfe bekommen. Einige kennen das sicherlich, dass man nachts im Bett liegt und Wadenkrämpfe bekommt. Warum ist das so? Magnesium, so muss man wissen, ist für den Organismus ein essenzieller Nährstoff. Es klingt überzogen, aber er ist lebenswichtig und kann zudem nicht vom Körper selbst hergestellt werden.

Pro Tag benötigen wir ca. 300-400mg Magnesium. Wir benötigen Magnesium für über 300 Stoffwechselprozesse sowie für Knochen und Zähne. Ohne Magnesium können keine Eiweiße im Körper aufgebaut werden. Der Mineralstoff ist zudem notwendig für die Bildung der Erbanlagen und für die Freisetzung und Wirkung von Hormonen und Botenstoffen im Körper. Magnesium kann sogar Stress abbauen und Nerven und Muskeln zu steuern, indem es die Erregungsleitung zwischen den Nervenzellen und zwischen Nerven- und Muskelzellen reguliert. Ebenfalls wichtig ist für die Herztätigkeit, aber auch für den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel ist es unerlässlich. 

Führen wir dem Körper nicht genügend Magnesium durch die Nahrung zu, entstehen Mangelerscheinungen, die sich unterschiedlich auswirken können. Wie oben beschrieben, können Muskelkrämpfe die Folge sein, aber auch Verspannungen in der Muskulatur. Hinzukommen können Tics, kurze und unwillkürliche Muskelzuckungen. Aber auch Kopf- und Bauchschmerzen, Nervosität und Unruhe bis hin zu depressiven Verstimmungen und Herzrhythmusstörungen können die Folge sein. 

Raab Vitalfood Magnesium-Citrat
Raab Vitalfood Magnesium-Citrat

Bei dem Produkt von Nu U Nutrition wird das hochwertige Magnesiumcitrat verwendet, anders als bei den Drogeriemarkt-Produkten wo lediglich das einfach und nicht so gut verträgliche Magnesiumoxid verwendet wird. Achtet also darauf, dass ihr Produkte mit Magnesiumcitrat kauft. Als Beispiel kann ich das oben erwähnte empfehlen. Zwei Tabletten täglich und ihr seit auf der sicheren Seite.

Wer keine Tabletten mag und lieber Pulver in Wasser auflösen möchte, für den gibt es hier das richtige. Das Produkt von Raab verwendet ebenfalls Magnesiumcitrat. Man benötigt ca. 5gr. des Pulvers um auf eine Tagesdosis von 400mg Magnesium zu kommen. 

 

Kalium

Man muss Magnesium immer im Zusammenhang mit Kalium betrachten. Ohne ausreichend Kalium im Körper kann Magnesium nicht voll zur Entfaltung kommen. Zusätzlich wird Kalium für die Einlagerung von Kohlenhydraten in der Muskulatur und Leber benötigt. Zink benötigen wir u. a. für die Wiederherstellung der Haut bei Verletzungen, aber auch für den Proteinstoffwechsel sowie für den Säure-Basenhaushalt und für das Hormonsystem.

Kalium von Dr. Hettich
Kalium von Dr. Hettich

Eisen

Eisen ist ein Spurenelement und wichtig für das Hämoglobin, roter Blutfarbstoff, und damit beim Transport und Speicherung von Sauerstoff unerlässlich. Weltweit kommt der Mangel von Eisen am häufigsten vor (ca. 2 Milliarden Menschen).

Wie z. B. Magnesium so ist auch Eisen an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt. Der tägliche Bedarf an Eisen beträgt 1gr. Der menschliche Körper speichert davon im Idealfall ca. 4-5g Eisen in Leber, Milz und Knochenmark. Die optimale Zufuhr bei Männer liegt bei 10mg. Frauen haben einen deutlichen höheren Bedarf und sollten täglich 15mg zu sich nehmen. Im Falle einer Schwangerschaft sogar 20-30mg.

Eisenmangel führt zur Blutarmut. Die dabei auftretenden Symptome sind Müdigkeit, eine verringerte Arbeitsleistung, höhere Infektionsgefahr und eine verminderte Wärmeregulation.

Lebensmittel mit einem hohen Eisenanteil sind:

  • Eigelb
  • Leber
  • Fleisch
  • Getreide
  • Hülsenfrüchte
  • Kartoffeln

Tierisches Eisen kann im Körper besser verwertet werden als pflanzliches. Es gibt Lebensmittel, die die Aufnahme bzw. Verwertung von Eisen hemmen. Dazu zählen Phyate in Vollkornprodukten und die Tannine in Rotwein, Tee und Kaffee. Vitamin C hingegen unterstützt die Aufnahme von Eisen. Deshalb sind viele Präperate auch eine Kombination aus Vitamin C + Eisen.