Sportfasten (ohne) Coach

Ich habe hier bereits beschrieben, wie Sportfasten funktioniert (siehe Sportfasten Anleitung) und das es auch ohne Coach möglich ist. Letztendlich ist das Trainingsprogramm zur Steigerung der Ausdauerleistung kein Hexenwerk. Durch Sportfasten wird man vitaler, fitter und fühlt sich einfach besser.

Mittlerweile ist es möglich für Sportfasten, wie ich finde, eine Menge Geld auszugeben. Es gibt einige Anbieter, die Coachings und Pakete anbieten, für monatliches Entgelt oder aber einen einmaligen Betrag. Meiner Meinung nach ist das sinnfrei, jedenfalls in den Höhen. Auf Rund ums Mountainbike sollen die Informationen und Erfahrungen zum Sportfasten kostenfrei bleiben. Wenn es trotz der Informationen hier noch Fragen gibt, könnt ihr mir gerne unter info@rund-ums-mountainbike.de schrieben. Ich beantworte gerne eure Fragen. Des Weiteren könnt ihr den Kontakt auch nutzen, wenn zwar alle Fragen beantwortet wurden, aber ihr jemanden braucht, der euch motiviert das Trainingsprogramm anzufangen bzw. durchzuhalten. Das heißt quasi Sportfasten ist ohne Coach möglich, aber vielleicht wollt ihr ja einen Coach haben, dann stehe ich trotzdem (unentgeltlich) zur Verfügung.

Wem der Service oder Sportfasten als Trainingsprogramm gefällt, darf gerne über den „Spenden-Button“ einen Obolus hinterlassen.